• andreageisslitz

Theaterprojekt in der Grundstufe


Ein Dachs wacht mit furchtbar schlechter Laune auf und zögert nicht, die anderen Waldtiere damit anzustecken. Irgendwann möchte niemand mehr spielen, weil alle grummelig zu Hause sitzen. Da bekommt der Dachs ein schlechtes Gewissen und lädt mit Hilfe der Amsel alle Tiere zu einer "Schlechte-Laune-Party" ein. Dort wird getestet, wer die grimmigsten Gesichter machen kann und am Ende lachen sich alle kaputt darüber....


Wir haben ausprobiert, wie es sich anfühlt, wenn man schlecht gelaunt ist und wie man das am Körper und im Gesicht erkennen kann. Die Schüler*innen der GS 3 (1. und 2. Klasse) waren intensiv dabei und haben sich viel überlegt - auch alle Kostüme und das Bühnenbild sehr selbständig gestaltet - mit tollen Ergebnissen! Am Ende gab es eine kleine klasseninterne Vorführung und den Wunsch, auch bald wieder die Eltern einzuladen.