• andreageisslitz

Kleine Montessori-Arbeit Schuljahr 2021/22

In der 4. Jahrgangsstufe erstellen die Schüler*innen zum Abschluss Ihrer Grundstufenzeit eine „Kleine Montessori-Arbeit“. Feste Bestandteile dieses Projekts sind ein Werkstück, dazu eine schriftliche Ausführung und die Präsentation ihrer Arbeit.


"Hi, mein Name ist Janosch und ich bin 10 Jahre alt. Ich halte mein Abschlussreferat über den „Weltraum“, weil mich das Thema schon immer interessiert und weil man unendlich viel darüber erzählen kann. Als Werkstück habe ich eine kleine Rakete gebaut."






Auch im Schuljahr 2021/22 haben sich unsere Viertklässler mit vielen spannenden, selbstgewählten Themen auseinandergesetzt, z.B. dem alten Rom, dem Klimawandel, Ameisen oder Elektromotoren.


"Hallöle! Mein Name ist Henry. Ich halte meine kleine Montessori-Abschlussarbeit über den „Dsungarischen Zwerghamster“, weil es eines meiner Lieblingstiere ist. Außerdem habe ich einen Zwerghamster zu Hause und interessiere mich schon lange dafür."












Dabei haben sie sich unter anderem folgenden Herausforderungen gestellt:

- sich intensiv und sachlich mit einem Thema auseinandersetzen

- privates Interesse mit schulischem Lernen zu verknüpfen

- Informationen organisieren und diese bewerten

- in eigenen Worten Sachtexte formulieren

- ihre Arbeit einem Publikum präsentieren