top of page
  • andreageisslitz

Hospitation der 10. Klasse in der MOS


Ende Januar hat unsere 10. Klasse wie jedes Jahr an der Montessori Oberschule (MOS) in München hospitiert.


Die Schüler*innen hatten an diesem Tag Gelegenheit, diese weiterführende Montessori-Schule intensiv kennen zu lernen, um informiert entscheiden zu können, ob sie ggf. nach dem Mittleren Schulabschluss in Niederseeon dort die Fachhochschulreife erlangen wollen.


Groß war auch die Freude, ehemalige Schulkamerad*innen dort wieder zu treffen.


Nach der Begrüßung durch die Schulsekretärin bekamen alle Schüler*innen einen Besucher-Button und durften dann in zwei Schulstunden ihrer Wahl hospitieren.


Die Jugendlichen haben sich dabei besonders Fächer von den Fachzweigen ausgesucht, in die sie vielleicht nächstes Jahr gehen wollen, zum Beispiel Psychologie oder Recht.


Nach den Hospitationen gab es noch eine Abschlussrunde mit dem

sehr sympathischen Schulleiter Carl Mirwald, der alle Fragen, die unsere Schüler*innen noch hatten, beantwortete.


Schüler*innen von der Montessori-Schule Niederseeon, so Carls Resumee,

werden immer sehr gerne in die MOS aufgenommen, denn nicht

zuletzt war Niederseeon eine der Schulen, die die MOS mitgegründet hat.


Opmerkingen


bottom of page