• andreageisslitz

Theaterwoche „Ronja Räubertochter“ in der Grundstufe


Für unser Sommerfest Senseeon haben die Grundstufenschüler*innen mit Unterstützung von Theaterpädagogin Marina Lahann das Stück „Ronja Räubertochter“ einstudiert.


Die Kinder haben eine Woche lang Kulissen gebaut, Kostüme gebastelt, Texte und Lieder gelernt und ihre Rollen geübt.


Ob Nebelelfen, Wildtruden, Graugnome, Rumpelwichte, musikalische Räuber, Ronja, Birk, Lovis, Mattis oder Bühnenbau-Truppe – alle waren mit großer Begeisterung und Feuereifer bei der Sache.


Zunächst wurden die einzelnen Szenen in Gruppen geübt, dann das Stück peu à peu zusammengesetzt und viel geübt, bis am Freitag bei der großen Generalprobe und beim Sommerfest vor großem Publikum alles perfekt saß.


Begleitet wurden die kleinen Schauspieler*innen von einer Pressegruppe, die immer wieder Fotos machte, interviewte und daraus eine Theater-Zeitung erstellte.