• andreageisslitz

Projekt Skipping Hearts in der Grundstufe


Unsere Schüler*innen der 3. und 4. Klasse nehmen am Projekt Skipping Hearts der Deutschen Herzstiftung teil.


Sport und Bewegung sind wichtig – auch für die Herzgesundheit. Während der Corona-Zeit kam aber leider auch das oft zu kurz.


Rope Skipping (eine sportliche Form des Seilspringens) ist für unsere Schule eine gute Möglichkeit, in unserem Bewegungsraum Sport anzubieten.


Durch kleine Sprünge lässt sich viel erreichen. Skipping Heart bietet den Kindern ein Training im Bereich Rope Skipping, das sich hervorragend eignet, um eine sportmotorische Basis zu vermitteln. Im Team werden Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft, aber auch Koordination, Beweglichkeit und Rhythmusgefühle verbessert.


Als Auftakt kam eine Trainerin zu uns an die Schule und hat den Kindern der 3. und 4. Klasse viele Sprünge gezeigt. Die Kinder waren hochmotiviert mit dabei.


Die Schule wird nun Ropes anschaffen, damit das Angebot weitergeführt werden kann.