• andreageisslitz

Kanufahrt der Oberstufe zum Start ins neue Schuljahr



Unsere Oberstufe ist mit einer Kanufahrt ins neue Schuljahr gestartet.


Morgens ging es für die 37 Schüler*innen und ihre Lehrer*innen nach Dollnstein im Altmühltal. Da war das Wetter noch stabil.

Nachdem Schwimmwesten angelegt und die Wechselwäsche wasserfest in den Kanus verstaut sind, stachen die Schüler*innen in See beziehungsweise in den Fluss.


Und dann begann es zu regnen. Drei Stunden strömender Regen.


Eine Wehr und ein quer liegender Baum mitten in der Pampa mussten mit triefnasser Kleidung überwunden werden. Boote raus schleppen, wieder einsetzen. Ein Boot kenterte. Großkampf in und mit der Natur.


Angekommen am Ziel in Wasserzell, wurde im Fluss gebadet und es gab endlich trockene Wechselwäsche.


Zufriedene Schüler*innen, ein tolles Erlebnis! Und auch wenn es nicht nur von unten nass war, wurde das Ziel, als Team den Fluss (des Lebens) zu meistern, erreicht.