Die Oberstufe

In der Oberstufe zeigt sich am stärksten, welche Bedeutung es für die Entwicklung der jungen Menschen hat, über 9 oder 10 Jahre hinweg eigenverantwortliches Lernen praktiziert zu haben. 

Lehrkräfte / Klasse

Klassengröße

Schulbeginn

Je zwei Pädagoginnen oder Pädagogen 

Ab 8:30 Uhr 

24 Schüler

Schulende

4 x 13:00 Uhr

1 x 16:00 Uhr

oberstufe_01.jpg

Auf die Prüfungen im Sommer wollen alle bestens vorbereitet sein. Gleichzeitig geht es mit voller Energie an neue Lerninhalte. Montessori-Schülerinnen und -Schüler der Oberstufe haben gelernt, nicht auszuweichen. Zielstrebig, ernsthaft und mit Begeisterung bewegen sie ihre Themen, halten fundierte Referate und schwitzen sich gemeinsam durch Probeprüfungen im Format der Abschlussprüfungen. Prüfungshärte wird jetzt auch bei uns trainiert – sorgsam und mit individuell angelehnter Pädagogik, denn Arbeiten für Noten und unter Zeitdruck ist Neuland für die Montessori-Schüler.

 

Aber in der Oberstufe haben sie die nötige Reife, sich auch dieser Aufgabe zu stellen. Und es darf Spaß machen: Wellness Mathe, der Energietag in Glonn, English Conversation, das sind Selbstläufer. Hinzu kommen Themen, die von den Schülern als wichtig erachtet werden und in der Gemeinschaft erarbeitet werden – ob tagesaktuell, zeitpolitisch oder der Pubertät geschuldet. Ihre echten „Reifeprüfungen“ bestehen sie im Verlauf ihrer Schulkarriere. 

Sowohl nach der 9. Klasse als auch nach der 10. Klasse endet das Schuljahr nach den Prüfungen mit dem Qualifizierenden Mittelschulabschluss bzw. mit dem Mittelschulabschluss mit einem gemeinsamen Fest und einer großen Abschlussfahrt, bei der die Schülerinnen und Schüler untereinander Abschied von denen nehmen, die nach einer langen schulischen Gemeinschaft nun ihren weiteren beruflichen oder schulischen Werdegang außerhalb von Niederseeon fortsetzen.

 

Die Prüfungen zum Qualifizierenden Mittelschulabschluss legen unsere Schülerinnen und Schüler an der Mittelschule Glonn und den Mittleren Schulabschluss an der Mittelschule in Ebersberg ab.   

Unsere Schülerinnen und Schüler gehören im Landkreis mit ihren Prüfungsergebnissen immer zu den Besten. Wie ihnen dies gelingt ist ganz einfach, wir machen alles ein wenig anders und sind deshalb erfolgreich.

 

Eines der bedeutenden Abschlussrituale ist der WalkAway. Abschied nehmen und erwachsen werden, gemeinsam und gleichzeitig allein die Schulzeit in Niederseeon hinter sich lassen, ganz stark in sich hineinhören, auf sich allein gestellt sein und in der Sicherheit sein, wir sind die, die zu dieser Gemeinschaft gehören.  Die Montessori-Schule pflegt die Gemeinschaft und diejenigen, die die Schule verlassen kehren sehr oft zurück und sind uns immer willkommen.

Viele unserer Schülerinnen und Schüler wechseln nach der bestandenen Prüfung der Klasse 10 zur Montessori-Oberschule in München (MOS), zu deren Gesellschafterschulen unsere Schule zählt. Dort können die Schülerinnen und Schüler in den Fachrichtungen „ABU“ (Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie“), „Gestaltung“, „Sozialwesen“ oder „Wirtschaft und Verwaltung“ einen Fachoberschulabschluss oder das allgemeine Abitur erreichen.

Wenn Du Lust hast uns kennen zu lernen, dann nutze dazu unseren Tag der offen Tür. 

monteseeon_mrz_2021.jpg

Die aktuelle Ausgabe unserer

monteseeon-Schulzeitung 2019/2020

Download PDF

Montessori-Schule Niederseeon

Niederseeon 10

85665 Moosach

T. 08093 905 270

F. 08093 905 27-111

E. info@niederseeon.de

© 2020 Montessori-Schule Niederseeon